Die Medicus Drogerie stellt sich vor

Es war der Jahrmarkt im Jahr 2015, als wir als Medicus Drogerie zum ersten Mal unsere Türen öffneten. Für mich waren zu jenem Zeitpunkt sowohl die Freude wie auch die Ungewissheit die vorherrschenden Gefühle. Nun, einige Jahren Jahre später und unzählige grossartige Begegnungen und Erlebnisse in der

Drogerie reicher, ist es die Dankbarkeit, die überwiegt. Dankbarkeit gegenüber unseren geduldigen und interessierten Kunden. Dankbarkeit gegenüber den vielen Unterstützern, welche uns an diesen Punkt getragen haben, an welchem wir nun sind. Und vor allem, Dankbarkeit gegenüber unserem

wundervollen Team, allen voran Silvana Sutter, welche mich von Anfang an begleitete. Es sind diese einmaligen Menschen hinter dem Beratungstisch, welche in diesen Jahren gemeinsam der Medicus Drogerie ein Gesicht gegeben haben. 

 

Herzlich, 

 

Thomas Schneider Dipl. Drogist HF, Geschäftsführer & Inhaber



"Der Medicus" als Inspiration

"Der Medicus" von Noah Gordon, diese Geschichte war Inspiration für den Namen der Medicus Drogerie
"Der Medicus" von Noah Gordon, diese Geschichte war Inspiration für den Namen der Medicus Drogerie

Die Geschichte aus dem Buch „Der Medicus“ hat mich beim Lesen sofort gefesselt und seither nicht mehr losgelassen. Der Wunsch der Hauptfigur Rob Cole, möglichst viel über den Menschen und seine Erkrankungen zu erfahren, ist ein erstrebenswertes und edles Ziel. In der langen Geschichte der Heilkunst war die Ausbildung zum Medicus in Isfahan, welches im heutigen Iran liegt, zu seiner Zeit eine der angesehensten medizinischen Ausbildungen welche absolviert werden konnte. Die Suche nach dem echten Ursprung einer Krankheit war zu jener Zeit der Schlüssel zum Erfolg für eine erfolgreiche Behandlung. Noch heute hat dieser Grundsatz in den Beratungen in der Medicus Drogerie eine hohe Bedeutung. Natürlich sind wir in der Medicus Drogerie keine traditionellen «Medicis». Dennoch stellen wir Ihnen gerne unser Wissen zur Verfügung um Ihnen bei kleinen oder grossen Beschwerden zur Seite zu stehen.

 

Falls Sie die Geschichte „der Medicus“ nun neugierig gemacht hat, kommen Sie doch mal bei uns vorbei. Gerne leihen wir Ihnen das Buch oder den Film zur Geschichte aus, einige Exemplare sind immer bereit für Interessierte.


Die Degersheimer Drogerie - Ein Traditionsreiches Geschäft

Die Drogerie befindet sich seit über 100 Jahre im selben Gebäude.
Die Drogerie befindet sich seit über 100 Jahre im selben Gebäude.

Reidhaar-Moroge       

1913 wurde von Karl Reidhaar die Dorf-Drogerie Degersheim eröffnet. Nach seiner sehr aktiven Zeit, in der er sich nicht nur für die Drogerie in Degersheim, sondern auch mit grossem Einsatz für die gesamtschweizerisch Drogeriebranche eingesetzt hat, übernahm im Jahre 1946 seine Tochter Rösli Moroge-Reidhaar das Ruder. Sie führte die Drogerie weiter bis zum Jahre 1972, in dem der junge Bruno Granwehr das Geschäft übernahm.

 

Drogerie-Parfümerie b. granwehr

Von 1972 bis 2015, also über 40 Jahre lang, führte das Ehepaar Elisabeth & Bruno Granwehr die Drogerie-Parfümerie B. Granwehr in Degersheim. In dieser Zeit hat sich so einiges in der Drogeriewelt verändert. Egal was in diesen 4 Jahrzehnten in der Drogerie gesucht wurde, ob Arzneimittel, Körperpflege, Farben, Putzmittel oder Technika, die Granwehrs waren mit viel Engagement für ihre Kundschaft da. Was sich in all den Jahren jedoch nie verändert hat, war die Leidenschaft für Naturheilmittel, insbesondere von Urtinkturen und Arzneitees, welche von Bruno Granwehr gelebt wurde. 

 

 

Die über 100-jährige Geschichte der Degersheimer Drogerie


Unser Leitbild

Als modernes Kleinunternehmen mit regionalen Wurzeln legen wir auf unser Leitbild besonderen Wert. Wir sind stolz darauf, folgende Werte in unserem Arbeitsalltag umsetzen zu können.

  • Im Kern aller Handlungen und Entscheidungen der Medicus Drogerie stehen die Kriterien Qualität, Nachhaltigkeit, Natürlichkeit, Regionalität und Freundlichkeit.
  • Wir legen Wert auf eine individuelle und professionelle Betreuung unserer Kundschaft. Ihre Anliegen zu Gesundheit, Ernährung, Schönheit und weiteren, drogeriespezifischen Themen werden kompetent, zuvorkommend, freundlich und lösungsorientiert behandelt.
  • Das Sortiment ist kundenorientiert ausgerichtet und wird den laufenden Bedürfnissen unserer Kundschaft angepasst. Der Fokus der Sortimentsgestaltung ist auf die Natürlichkeit der Produkte gelegt. Dies sowohl in Naturheilmitteln wie auch Naturkosmetik.
  • Eine Vielfalt für unsere Mitarbeiter im Arbeitsalltag zu bieten ist uns ein zentrales Anliegen. Wir ermöglichen abwechslungsreiche und herausfordernde Arbeitsbedingungen. Die Entwicklung der Mitarbeiter wird durch fachliche und soziale Weiterbildung gefördert.
  • Wir pflegen einen freundschaftlichen Austausch mit unseren Lieferanten und halten uns an Vereinbarungen. Dadurch gewährleisten wir offene und faire Beziehungen zu ihnen. 
  • Durch wirtschaftliches Planen und Handeln wird der langfristige und unabhängige Fortbestand der Medicus Drogerie sichergestellt.