Teamplayer

Bei uns darf der Mensch im Mittelpunkt stehen. Dies zählt sowohl für unsere Kundschaft als auch für unser Personal. 

Sabrina Schneider stellt sich vor

 

Bereits mit 11 Jahren war ich mich sicher: Drogistin ist mein Traumberuf. Nun, 20 Jahre später, darf ich mit Freude und Stolz behaupten dass ich noch immer im für mich allerschönsten Beruf arbeiten darf. Die persönliche Beratung in Kombination mit der Möglichkeit, mir wirklich Zeit zu nehmen für die Menschen macht für mich diesen Beruf aus. 

 

 

Das ich dies nun im eigenen Geschäft mit meinem Mann leben darf freut mich ungemein. Nebst meiner Rolle als Mutter kann ich auf diese Weise sowohl mein Wissen und meine Erfahrungen aus der Naturheilkunde, der Pharmazie und der Geschäftsführung nutzen und weiterentwickeln. 

 

Mein Werdegang

2006-2010    Lehre zur Drogistin EFZ

anschl.          Arbeit als Drogistin in Drogerie mit Naturheilpraxis

2012-2014    Studium an der Höheren Fachschule für Drogisten in Neuenburg

2014-2016    Geschäftsführung der Drogerie im Schwammedingerhuus, Zürich

2016-2021    Geschäftsführung der Sonnen Drogerie in Gossau SG

 

Nebst verschiedenen Ausbildungen im Bereich der Naturheilkunde und Kosmetik habe ich den Lehrgang zum Spagyrik Master absolviert und bin zertifizierte Hormonfachberaterin. Zudem habe ich die Ausbildung zur Yogalehrerin an der Yoga-Akademie begonnen, welche ich aufgrund der Geburt unseres ersten Kindes pausiert habe. 

 

Nun freue ich mich sehr, in Degersheim neue Gesichter und deren Geschichten kennenen zu lernen. 

 

 

 

 

Das ganze Team der Medicus Drogerie: Übrigens: neue Fotos folgen bald ;-)

Thomas Schneider

Dipl. Drogist HF, Co-Geschäftsführer & Inhaber, Papa einer Tochter

 

GESAGT

„Die persönliche Nähe im Dorf ist fantastisch. Dadurch erhält man die Möglichkeit, direkt am Kunden zu sein und die Rückmeldungen auf eigene Empfehlungen lassen häufig nicht lange auf sich warten.“

Sabrina Schneider

Dipl. Drogistin HF, Co-Geschäftsführerin, Mama einer Tochter

 

MEINE LIEBSTE HEILPFLANZE IST...

„...der Lavendel. Sein ätherisches Öl und seine Farbe entspannen nervöse Gemüter und wirken wie ein beruhigender Balsam für die Seele. Sein lieblich, herber Duft lässt mich im Geiste immer wieder von den herrlichen Lavendelfelder in Frankreich schwelgen."

Silvana Sutter

Drogistin EFZ, StV Geschäftsführerin, seit 2015

 

GESAGT

„Wenn ich heute eine Idee für ein neues Produkt habe, z.B. einen Roll-On bei Insektenstichen mit rein natürlichen Inhaltsstoffen, der besser wirken soll als alles Bisherige, kann ich diese Idee direkt Umsetzen und so eine neue Hausspezialität kreieren. So macht Beraten richtig Spass!“

Annina Schilling

Drogistin EFZ, seit 2017

 

 

MEINE ROLLE IN DER DROGERIE IST...

die Laborfee – Ich produziere viele unserer Hausspezialitäten und tüftle an neuen Kreationen. Ebenso ist die Kundenberatung im Laden ein Teil meiner Aufgaben. 



Amy-Michelle Henze

2. Lehrjahr, seit 2020

 

MEINE LIEBSTE HEILPFLANZE IST …

Das Gänseblümchen, weil sie an vielen Orten zu finden ist. Auch spielt das Gänseblümchen in vielen Mythen eine Rolle und wurde früher als Schutzpflanze für Kinder gesehen.

 


Celina Mannhart

1. Lehrjahr, seit 2021

 


Giacomo D'Agostino

 Lehrbeginn im Sommer 2022